Fußball (fast) wie im Stadion dank Heimkino

Bei diesem Projekt sollte ein Heimkinosystem die hauseigene Bar verschönern. Der Kunde träumte von einem eindrucksvollen und großen TV-Bild.

Für unser Team lag die Herausforderung darin, den Subwoofer im Schrank zu verbauen – zu vermeiden war, dass Gläser aufgrund des Tons klirren.

Bei diesem „Blitzprojekt“ (Dauer: ein Tag) gingen wir mit unserem Schreiner ans Werk und sorgten gemeinsam dafür, dass das TV-Gerät sowie die gesamte Technik ausreichend Platz bekam und alles schnell, aber effektiv verbaut wurde. Die Kürze der Arbeiten verdankte sich unserer gründlichen Vorbereitung und der genialen Zusammenarbeit mit unserem Schreiner.

Der Kunde nutzt heute diese Komponenten:

  • Fernseher: Samsung „The Frame“ 49 Zoll mit dem Vorteil: Wenn der Fernseher ausgeschaltet ist, kann man ein dank Samsung Ihrer Technologie ein Hintergrundbild auswählen, dass wie ein echtes Bild wirkt – eine attraktive Alternative zum üblichen schwarzen Monitor
  • Verstärker: Sonos Verstärker mit Bowers & Wilkins Deckeneinbaulautsprecher
  • Sonos Subwoofer im Schrank versteckt
  • Steuerung: Logitech Elite Universalfernbedienung
 

Mit Freunden und Familie feiert der Kunde Fußballevents daheim fast wie im Stadion – die tollen Lautsprecher des Heimkinos machen es möglich. Außerdem gefällt der Fernseher als „Bilderrahmen“ allen Nutzern besonders gut.