Videoüberwachung: Geschäftskunde behält alles im Blick

Bei diesem Projekt in einem Gastronomiebetrieb drehte sich alles um eine lückenlose Videoüberwachung mit Speicherung der Daten auf einem lokalen Server (NAS) sowie um ein schnell laufendes Netzwerk. Alles sollte nach Abschluss unserer Arbeiten technisch auf dem neuesten Stand sein.

Eine Herausforderung war für unsere Netzwerktechniker, dass das ursprüngliche Netzwerk von der Hauptzentrale der Firma verwaltet wurde. Daher lautete die Vorgabe, mit der IT-Abteilung des Kunden zusammenzuarbeiten, die uns die benötigten Einstellungen freischalten sollte.

Unsere Netzwerktechniker bauten ein Netzwerk sowie Kameras von UniFi ein und erledigten alles fix in rund zwei Tagen.

Der Kunde behält alles im Blick dank der Einrichtung des gewünschten Kassensystems mit Videoüberwachung. Da sowohl das Netzwerk als auch die Kameras vom selben Hersteller, Ubiquiti UniFi, stammen, lassen sie sich einwandfrei integrieren und steuern. Es ist möglich, die Kameraüberwachung und die gespeicherten Aufnahmen von allen wichtigen Stellen aus zu nutzen. Die Überwachungskameras haben unsere Netzwerktechniker flexibel positioniert.